Interviews

Haiyti:
Tulpen, Blumen, Päckchen, Kugeln

Haiyti
Mit »Montenegro Zero« ist das Haiyti-Debütalbum jetzt da. Aber Haiyti ist natürlich noch lange nicht fertig. ALL GOOD-Autor Wenzel Burmeier durfte der Hamburgerin ein paar Fragen stellen. 

Macklemore:
»Ich konnte nicht über Bling rappen. Ich war pleite.«

Macklemore
Weltruhm hin, Megahits her – der knapp volljährige Macklemore, der zur Jahrtausendwende sein erstes Album aus dem Rucksack verkaufte, war bis in die Haarspitzen HipHop-sozialisiert. Wir sprechen darüber, wie ihm sein Kulturverständnis durch den Wahnsinn half, der folgen sollte, und wie sich das erste Soloalbum seit zwölf Jahren anfühlt. 

Maximilian Schneider-Ludorff:
»Liebe für die Kultur und kommerzieller Erfolg können selten harmonisch übereinkommen.«

Tapefabrik
There's life in the old dog yet: Die Tapefabrik – seit eineinhalb Jahren totgeglaubt – ist mit 40 Artists, der Crème de la Crème der deutschen Producer-Szene und drei Bühnen zurück im Schlachthof Wiesbaden. Wir sprachen mit Festivalgründer Maximilian Schneider-Ludorff über den Verlauf der Insolvenz, die Rettung des Festivals und die Rückkehr zu den ursprünglichen Wurzeln. 

LGoony:
»Meine Musik ist vollkommen ernst gemeint.«

lgoony4_1
»Keine Interviews mit HipHop-Magazinen / Ich rede nicht mit dir und dir und, nein, auch nicht mit dir«, rappte LGoony noch vor einem Jahr. Mit uns hat er zum Glück gesprochen. Jan Wehn traf den Kölner MC anlässlich der VÖ seines Mixtapes »Intergalactica« zum Interview.